abel & käufl Mobilfunkhandels GmbH

Alter Rennweg 179
D-84034 Landshut

Telefon: (+49) 871 / 96 21 5-0
Fax:        (+49) 871 / 96 21 5-80

ZRF Rosenheim und Traunstein bald digital funkversorgt

 

Landshut, 17. Juni 2015 – Erfolgreiche Ausschreibung für Landshuter BOS-Kommunikationsprofi. abel & käufl erhält Zuschlag zur Versorgung der Zweckverbände für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Rosenheim und Traunstein mit insgesamt 15.000 digitalen Motorola-Funkgeräten.

 

Im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Rosenheim fand am Montag, den 15. Juni, der offizielle Pressetermin mit den Verantwortlichen der Ausschreibung über die Lieferung von Digitalfunkgeräten an die ZRF Rosenheim und Traunstein statt. abel & käufl Geschäftsführer, Franz Ketzer, präsentierte den interessierten Landräten Wolfgang Berthaler und Siegfried Walch, beide Vorsitzende der ZRF Rosenheim und Traunstein, die digitalen Handfunkgeräte des Herstellers Motorola. Bereits im Mai wurde der Zuschlag für die europaweite Ausschreibung erteilt, der auch das Vergabeverfahren beendet.

Rahmenvertrag sichert Abruf bis spätestens August 2015

Insgesamt werden fast 15.000 Funkgeräte an die Landkreise der beiden Zweckverbände ausgeliefert. An den Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Rosenheim mit seinen angeschlossenen Landkreisen Miesbach und Rosenheim sowie der kreisfreien Stadt Rosenheim entfallen etwa 6.000 Endgeräte, die restlichen knapp 9.000 Digitalfunkgeräte setzen sich aus Bestellungen der Gemeinden in den Landkreisen Traunstein, Altötting, Mühldorf und Berchtesgadener Land zusammen, die dem ZRF Traunstein angehören.

Erweiterter Probebetrieb steht vor der Tür

Die schon seit mehreren Jahren geplante Einführung des Digitalfunks soll sich nun im erweiterten Probebetrieb, beginnend im Herbst dieses Jahres, beweisen. Neben dem Aufbau der technischen Infrastruktur müssen auch die Endanwender in der digitalen Technik geschult und die veränderten organisatorischen Abläufe an die neuen Anforderungen angepasst werden.

 

Hintergrundinformation

abel & käufl ist einer der führenden spezialisierten Betriebe für mobile Kommunikation in Süddeutschland. Zu den Kunden zählen Industrie, Gewerbe, Dienstleistung, Gesundheitswesen, die öffentliche Hand, das THW sowie Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Seit 1995 offeriert das mittelständische Unternehmen ein komplettes Leistungsportfolio im Bereich der professionellen Kommunikation und schafft somit Mehrwert für Kunden. Besuchen Sie uns unter www.abel-kaeufl.de.

 

Pressekontakt abel & käufl

Christian Witzke

Telefon: (+49) 871 / 96 21 5-18

Telefax: (+49) 871 / 96 21 5-80

E-Mail: Opens internal link in current windowKontaktformular

 

Diese Presseinformation von abel & käufl können Sie Initiates file downloadHIER downloaden.

Bildmaterial

v.l. Franz Ketzer, Wolfgang Berthaler, Siegfried Walch, Foto: © Landratsamt Rosenheim